Finasterid kaufen

Mit Finasterid kaufen Sie ein Medikament gegen den erblich bedingten Haarausfall bei Männern (Androgenetische Alopezie), welches sich seit 20 Jahren bewährt hat. Volles Haar signalisiert Gesundheit, Jugend und Vitalität. Es ist eines der wichtigsten Faktoren für die subjektiv wahrgenommene Schönheit bei unserem Gegenüber. Der erblich bedingte Haarausfall kann daher ganz erheblich am Selbstbewusstsein nagen und einen enormen Leidensdruck bei Betroffenen verursachen. Werden Sie jetzt aktiv! Bei uns können Sie rezeptfrei die 1 mg und die 5 mg Variante von Finasterid kaufen und schon innerhalb der nächsten Tage mit der Rettung Ihres Haupthaares beginnen.

Unsere Angebote aus der Kategorie "Finasterid"

Propecia Generika Vorschau

Propecia Generika

Ab 0,64 EUR / Tablette

Details

Was ist Finasterid?

Wer unter erblich bedingtem Haarausfall, der sogenannten Androgenetische Alopezie, leidet, für den gibt es eigentlich nur zwei Optionen: Entweder er findet sich mit seinem Schicksal ab und wird kahl, oder er stoppt den Haarausfall medikamentös. Immer mehr Männer entscheiden sich dafür aktiv zu werden, denn Finasterid kaufen ist in Zeiten des Internet nicht schwer. Finasterid ist das derzeit einzige Medikament, das nachweislich den erblich bedingten Haarausfall stoppen und darüber hinaus in nicht wenigen Fällen neuen Haarwuchs anregen kann. Finasterid wird nicht nur gegen Haarausfall sondern in höherer Dosierung auch zur Behandlung der benignen Prostatahyperplasie (BPH) eingesetzt. Vor Allem Patienten mit Prostataproblemen sollen daher auf ärztlichen Rat hin, die 5 mg Tabletten mit Finasterid kaufen und täglich einnehmen. Zum Einsatz gegen Haarausfall genügen 1 m Finasterid völlig aus. Dabei spielt es natürlich keine Rolle, ob man die fertigen 1 mg Tabletten einnimmt, oder eine 5 mg Tablette in fünf gleichgroße Stücke zerteilt.

Anwendung gegen Haarausfall

Seit jeher träumen Männer mit erblich bedingtem Haarausfall davon, den Verlauf zu stoppen und endlich wieder volleres Haar zu bekommen. Die Kosmetikindustrie generiert seit Jahrzehnten enorme Umsätze mit dem Verkauf von wirkungslosen Haarwuchsmitteln, Shampoos und Nahrungsergänzungsmitteln. Aber die Wahrheit ist leider, dass weder Koffeinshampoos noch Kieselerde die Folgen einer erblichen Alopezie abmildern können. Nur Finasterid ist in der Lage das Problem an der Wurzel zu packen. Genauer gesagt an der Haarwurzel. Denn diese ist bei Haarausfallgeplagten allergisch gegen das männliche Geschlechtshormon DHT. In Folge dieser Unverträglichkeit entstehen an den Haarwurzeln sogenannte Mikroentzündungen, welche wiederum zu einem Schrumpfen und langsamen Absterben der Haarwurzel führen.

Die Wirkung von Finasterid entfaltet sich nur, wenn man es täglich über einen längeren Zeitraum einnimmt. Die meisten Anwender berichten davon, dass nach etwa vier bis acht Wochen die ersten Erfolge spürbar werden. Zunächst lässt das unangenehme Jucken der Kopfhaut nach, welches häufig mit dem Haarausfall einhergeht. Das liegt daran, dass die Mikroentzündungen an den Haarfolikel abklingen. Zu diesem Zeitpunkt beginnen oft die bereits in Mitleidenschaft gezogenen und miniaturisierten Haarfolikel auszufallen. Diesen Effekt des vermehrten Haarausfalls in der Anfangsphase nennt man Shedding. Lassen Sie sich davon nicht verunsichern. Die Haare werden in einigen Wochen bis Monaten stärker und gesünder nachwachsen. Eine optimale Wirkung erreicht man normalerweise erst nach sechs bis zwölf Monaten. Sie werden dann bemerken, dass Ihr Haar deutlich griffiger und gesünder aussieht und optisch dichter in Erscheinung tritt. Indem Sie Finasterid kaufen, können Sie sprichwörtlich die Gelegenheit beim Schopf packen und etwas gegen den fortschreitenden Haarausfall unternehmen.

Wirkmechanismus

Finasterid ist ein Hemmstoff, der in die Umwandlung von Testosteron in Dihydrotestosteron (DHT) eingreift. Da Finasterid eine große Ähnlichkeit mit dem natürlichen Sexualhormon Testosteron besitzt, blockiert es die 5α-Reduktase und verhindert damit das Entstehen von DHT. Dihydrotestosteron (DHT) ist verantwortlich für den erblich bedingten Haarausfall, da bei betroffenen Personen eine Überempfindlichkeit der Haarfolikel auf dieses Hormon vorliegt. DHT verursacht an den Haarfolikel bestimmter Regionen auf dem Kopf, mikroskopisch kleine Entzündungsherde. Diese werden auch als Mikroentzündungen bezeichnet. Langfristig führen diese Mikroentzündungen zu einer Schädigung der Haarwurzel und damit zu einer Abnahme der Wachstumsphase. Dieser Vorgang geht so weit, bis das Haar irgendwann gar nicht mehr nachwächst, die Haarwurzel abstirbt und in Folge dessen irreversibel vernarbt. Finasterid bewirkt durch die Hemmung der 5α-Reduktase eine Abnahme der DHT-Konzentration im Blut um bis zu 65 %. Dieser Rückgang genügt für eine Entlastung und Erholung der Haarfolikel vollkommen aus. Zunächst bilden sich die Mikroentzündugen zurück. Dadurch kann die Haarwurzel wieder mit ausreichend Nährstoffen und Mineralien versorgt werden. Durch die wiedergewonnene Gesundheit der Haarwurzel, wird diese dazu angeregt, zu ihrer ursprünglichen Größe anzuwachsen. Sie wird beginnen immer dickere und kräftiger pigmentierte Haare zu erzeugen.

Erfolge mit Finasterid – was kann man erwarten?

Es sind unzählige Erfolgsgeschichten bekannt und dokumentiert. Man sollte allerdings auch keine unrealistischen Erwartungen haben. Wer bereits weit fortgeschrittenen Haarausfall zu verzeichnen hat (z. B. NW4 oder NW5), der wird durch Finasterid alleine kein volles Haar bekommen. Finasterid kann nur den fortschreitenden Haarausfall aufhalten und in vielen Fällen bereits geschädigte Haarwurzeln dazu anregen, sich zu regenerieren. Haarwurzeln aber, die bereits seit Jahren keine Haare mehr produziert haben, sind aller Wahrscheinlichkeit nach abgestorben und vernarbt. Diese können nicht nachwachsen und könnten höchstens im Zuge einer Haartransplantation (FUE) ersetzt werden.

Wie kann man rezeptfrei Finasterid kaufen?

Man kann in unserem Shop problemlos ohne Rezept Finasterid kaufen. Sie erhalten bei uns ein hochwertiges generisches Finasterid in den Dosierungen 1 mg und 5 mg. Die Vorteile einer Onlinebestellung bei Ed-Versand gegenüber einem Einkauf in einer normalen Apotheke liegen klar auf der Hand: Ein deutlich günstigerer Preis für ein identisches Produkt, die bequeme und diskrete Lieferung nach Hause und die Rezeptfreiheit. In Deutschland ist Finasterid, sowohl zur Behandlung der benignen Prostatahyperplasie (BPH) als auch des erblich bedingten Haarausfalls (Androgenetische Alopezie) verschreibungspflichtig. Um in einer herkömmlichen Apotheke Finasterid kaufen zu können, benötigen Sie daher eine ärztliche Verschreibung. Die notwendige Untersuchung ihrer kahlen Stellen findet in der Regel bei einem Hautarzt statt, der für eine genaue Analyse der Haarfolikel bis zu 100 Haare samt Wurzel aus der Kopfhaut zupft. Wir möchten Ihnen diese unnötige Prozedur gerne ersparen. Bei uns können Sie daher völlig rezeptfrei Finasterid kaufen und sich nach Hause liefern lassen.

Zahlungsoptionen

Man kann bei Ed-Versand entweder Finasterid per normaler Banküberweisung kaufen oder man verwendet eine der folgenden Kreditkarten: Visa, Mastercard oder American Express. In Zukunft wird es eventuell noch die Möglichkeit geben, per PayPal zu bezahlen. Wir halten Sie hierüber gerne über unseren Newsletter auf dem Laufenden.

Lieferung und Versandpartner

Für Bestellungen in Deutschland und Österreich verwenden wir seit 2014 fast ausnahmslos den Expressversand, da wir nur so eine hundertprozentige Liefertreue und Sicherheit garantieren können. Unsere Versandpartner sind in den meisten Fällen die Deutsche Post AG, DHL-Express und UPS. Alle Bestellungen werden von einem unserer beiden Versandstationen abgewickelt.

Unsere dauerhaften Rabatte für Stammkunden

Haben Sie bereits in der Vergangenheit Finasterid oder ein anderes Produkt gekauft? Dann nutzen Sie unseren Rabatt für Stammkunden. Bereits ab der zweiten Bestellung, können Sie bei uns dauerhaft für jede weitere Bestellung einen Preisnachlass von 10 % geltend machen. Loggen Sie sich hierfür einfach mit ihren Kundendaten auf unserer Seite ein oder geben Sie bei der Bestätigung Ihrer Bestellung per E-Mail ihre Kundendaten an unseren Service weiter.

Gibt es Unterschiede zwischen dem Original und dem Generikum?

Beim Finasterid kaufen stellt sich die Frage, ob man zum Originalprodukt oder zu einem deutlich günstigeren Generikum greift. Doch was ist das Original? Der Markenname unter dem der Originalhersteller „MSD“ Finasterid anbietet, lautet „Propecia“. Dieses Medikament ist ebenfalls in den Dosierungen 1 mg und 5 mg erhältlich und kostet in der Apotheke etwa drei Euro pro Tablette. (336 Euro für eine Packung mit 112 Tabletten Inhalt). Generisches Finasterid wird unter verschiedenen Handelsnamen verkauft, wirkt aber aufgrund desselben Wirkstoffes identisch. In unserem Shop können Sie bereits für deutlich unter einem Euro pro Tablette ein hochwertiges generisches Finasterid kaufen. Hinsichtlich der Wirkung und Verträglichkeit, gibt es zwischen einem Markenprodukt und dem Generikum keinen Unterschied.

Hinweise zur richtigen Anwendung

Um den fortschreitenden Haarausfall dauerhaft stoppen zu können, ist es leider notwendig, Finasterid dauerhaft einzunehmen. Die empfohlene Dosierung liegt bei 1 bis 1,25 mg pro Tag. Dies entspricht einer geviertelten oder gefünftelten Tablette. Setzt man Finasterid ab wird sich der erblich bedingte Haarausfall nach einer Weile fortsetzen. Untersuchungen haben ergeben, dass der DHT-Gehalt im Blut in den frühen Morgenstunden sein Maximum erreicht. Es empfiehlt sich daher, die tägliche Dosis Finasterid am Morgen einzunehmen. Schlucken Sie hierfür einfach die Tablette mit etwas Wasser herunter. Ob Sie davor oder danach Nahrung zu sich nehmen spielt hinsichtlich der Wirkung keine Rolle.

Hat Finasterid Nebenwirkungen oder Kontraindikatoren?

Natürlich kann Finasterid auch Nebenwirkungen hervorrufen. Zwar treten diese nur bei einem geringfügigen Anteil der Anwender auf, doch sollte man diese dringend bei sich beobachten. Nebenwirkungen durch Finasterid können zum Beispiel ständige Müdigkeit, trockene Haut oder ein Nachlassen der Libido sein. Manche Anwender sprechen sogar von dauerhaften Potenzproblemen nach der Einnahme von Finasterid. Bevor Sie Finasterid kaufen, empfehlen wir grundsätzlich, einen Arzt oder Fachmann um Rat zu fragen.

Bewertung Sterne5/5 | 1 Bewertungen

Ed-Versand - Stand: 09/2016

Neuste Blogeinträge

Viagra oder Cialis, was ist besser?

Medikamente in den Urlaub mitnehmen, geht das?

Zahlungsmethoden

Sie können zwischen einer Bezahlung per Banküberweisung oder Visa auswählen.