Vardenafil kaufen

Bei uns erhalten Sie nicht nur das originale Levitra (Wirkstoff: Vardenafil) von Bayer HealthCare, sondern Sie können auch das kostengünstige generische Vardenafil kaufen. Vardenafil wurde in klischen Studien von Valiquette (2005), Montorsi (2004) und Rosen (2004) getestet und mit anderen Potenzmitteln verglichen und hat jedes Mal den ersten Platz belegt. Mit Vardenafil kaufen Sie das wahrscheinlich beste, wenn auch nicht ansatzweise so bekannte Medikament zur Behandlung der erektilen Dysfunktion, das derzeit verfügbar ist.

Unsere Angebote aus der Kategorie "Kamagra"

Levitra Vorschau

Levitra

Ab 4,99 EUR / Tablette

Details
Levitra Generika Vorschau

Levitra Generika

Ab 2,30 EUR / Tablette

Details

Was ist Vardenafil?

Der Wirkstoff Vardenafil wird zur Behandlung der erektilen Dysfunktion eingesetzt. Er gehört, wie auch Sildenafil, Tadalafil und Avanafil, zu der Gruppe der PDE-5-Hemmer. Erforscht und entwickelt wurde der Wirkstoff durch das deutsche Pharmaunternehmen Bayer HealthCare und erhielt 2003 eine Zulassung durch die Europäische Kommission. Die Anzahl verfügbarer Generika ist im Vergleich zu ähnlichen potenzsteigernder Arzneien eher gering, was aber lediglich auf die etwas niedrigere Bekanntheit zurückzuführen ist. Wenn der Preis für Sie keine Rolle spielt und Sie daher das originale Vardenafil kaufen möchten, brauchen Sie bloß nach dem Markennamen „Levitra“ Ausschau. In unserem Shop erhalten Sie beides: Das Markenprodukt von Bayer, sowie ein günstiges Generikum. Hin sichtlich der Wirkung oder unseren Lieferbedingungen macht es keinen Unterschied, ob man Sie das günstige generische Vardenafil kaufen, oder auf das etwas teurere Original zurückgreifen.

Anwendungsgebiete

Anwendung findet dieses Medikament ausschließlich als Potenzmittel, da es lediglich für diesen Zweck zugelassen ist. Da es in seiner Eigenschaft als PDE-5-Hemmer in der Lage ist die glatte Muskulatur der Blutgefäße im Körper zu entspannen und deren Durchblutung zu fördern, könnte es theoretisch auch zur Behandlung der pulmonalen Hypertonie in Kombination mit einer Schwäche des Bindegewebes, sowie der idiopathischen pulmonal-arteriellen Hypertonie eingesetzt werden. Aufgrund eines bislang unerforschten chemischen Zusammenhangs, ist in Wasser gelöstes Vardenafil geeignet, um Schnittblumen für lange Zeit haltbar zu machen. Tatsächlich wird Vardenafil natürlich fast ausschließlich als Mittel zur Behandlung von Impotenz gekauft.

Wirkmechanismus

Um den Wirkmechanismus zu verstehen, muss man wissen wie Erektionen zustande kommen und welche chemischen Vorgänge und Wechselwirkungen dabei im Körper stattfinden. Grob formuliert kann man sagen, dass in erster Linie die richtige Balance zwischen zwei körpereigenen Substanzen entscheidend ist: cyclisches Guanosinmonophosphat (cGMP) und Phosphodiesterase Typ 5 (PDE-5). Am Beginn steht ein auslösender Reiz, der eine sexuelle Erregung des Mannes auslöst. Dabei erhöht sich die Konzentration an Stickstoffmonoxid (NO) im Schwellkörper des Penis. Dieser Vorgang löst in den Zellen der Schwellkörpermuskulatur eine Ausschüttung von cGMP aus. Dabei handelt es sich um einen Botenstoff, der in der Lage ist, die glatte Muskulatur der Blutgefäße und des Schwellkörpers zu entspannen. In Folge dessen, kann Blut in den Penis einfließen und eine Erektion auslösen. Der zweite wichtige Stoff, das PDE-5, ist ein Enzym, welches cGMP abbaut und die Erektion beendet. Dieses Enzym wird normalerweise erst beim Orgasmus ausgeschüttet. Bei Männern mit einer erektilen Dysfunktion, ist dieses Enzym dauerhaft im Körper aktiv und macht somit ein Zustandekommen einer ausreichenden Erektion unmöglich. An dieser Stelle kommt das Vardenafil als PDE-5-Hemmer ins Spiel. Es verhindert den Abbau des cGMP indem es die Ausschüttung von PDE-5 für die Dauer der Wirkung blockiert. In der Folge kann die glatte Muskulatur im Penis sich entspannen und der Mann kann über mehrere Stunden hinweg beliebig viele Erektionen haben.

Wie kann man Vardenafil kaufen?

Üblicherweise muss man in eine Apotheke gehen, um Vardenafil kaufen zu können. Da Vardenafil aber in Deutschland sowie darüber hinaus in ganz Europa verschreibungspflichtig ist, steht zu Beginn ein Besuch beim Arzt. Diesem müssen Sie glaubhaft machen, dass Sie an körperlich bedingter Impotenz leiden. Nach einigen Untersuchungen wird der Arzt sich dann eventuell dafür entscheiden, Ihnen ein entsprechendes Rezept auszustellen. Mit diesem Rezept können Sie dann in einer Apotheke Vardenafil kaufen. Eine wesentlich einfachere und bequemere Art der Beschaffung ist es, das Vardenafil einfach online zu bestellen. Sie erhalten in unserem Shop das originale Vardenafil von Bayer HealthCare, sowie auch ein hochwertiges generisches Vardenafil. Sie benötigen für den Einkauf auf Ed-Versand kein Rezept vom Arzt und können durch unsere diskrete Abwicklung ihre Privatsphäre schützen.

Zahlungsoptionen

Sie können Ihre Bestellung bei uns auf verschiedene Weise bezahlen. Zum einen akzeptieren wir die Kreditkarten Visa, Mastercard sowie American Express. Zum anderen können Sie per Banküberweisung Vardenafil kaufen. In jedem Fall erhalten Sie direkt nach Ihrer Bestellung in unserem Shop eine E-Mail von unserem Kundenservice mit detaillierten Hinweisen zur Zahlung. In Zukunft wird es vermutlich auch möglich sein per Paypal bei uns zu bestellen. Wir arbeiten noch an einer zufriedenstellenden Lösung und halten Sie diesbezüglich gerne über unseren Newsletter auf dem Laufenden.

Lieferung

vSobald unsere Versandabteilung den Zahlungseingang zu Ihrer Bestellung registriert, wird Ihre Ware per UPS, Deutsche Post oder DHL-Express verschickt. Die Auswahl unseres jeweiligen Versandpartners erfolgt nach bestimmten Kriterien wie dem Wohnort des Kunden oder der Größe der Bestellung. Bei Lieferadressen innerhalb Deutschlands versenden wir verschreibungspflichtige Potenzmittel seit 2014 grundsätzlich nur noch per Expressversand, da wir nur so Liefertreue und Sicherheit garantieren können. Für die entstehenden Zusatzkosten bitten wir Sie um Verzeihung.

Die richtige Anwendung bei erektiler Dysfunktion

Vardenafil liegt in der Regel in Form von Tabletten vor.Es existieren Dosierungen 5 mg, 10 mg oder 20 mg. Nehmen Sie die Tablette einfach mit einem halben Glas Wasser ein. Damit eine zuverlässige Wirkung gewährleistet ist, sollten Sie Vardenafil spätestens 20 bis 30 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr einnehmen. Sollten Sie kurz zuvor sehr fettiges Essen zu sich genommen haben, ist noch ein wenig mehr Zeit einzuplanen, da ein voller Magen die Wirkung hinauszögern kann. Allerdings spielt dieser Effekt bei vardenafilhaltigen Potenzmitteln eine weitaus kleinere Rolle als bei Sildenafil. Für den Fall, dass Sie zum ersten Mal Vardenafil kaufen, möchten wir Ihnen noch einige Ratschläge mitgeben. Machen Sie sich vor der Anwendung über die Wirkung und die möglichen unerwünschten Nebenwirkungen dieses Medikaments schlau. Informieren Sie sich, ob Vardenafil ein geeignetes Potenzmittel für Sie ist. Wenn Sie unter einer chronischen Herz- oder Kreislauferkrankung leiden, sollten Sie kein Vardenafil kaufen, sondern zunächst einen Arzt um Rat fragen.

Kontraindikationen und Nebenwirkungen

Um das Risiko von Nebenwirkungen oder gefährlichen Wechselwirkungen zu minimieren, sollten folgende Restriktionen in der Anwendung eingehalten werden:

  • Nehmen Sie nicht öfters als einmal täglich Vardenafil ein.
  • Nehmen Sie Vardenafil niemals in Kombination mit weiteren PDE-5-Hemmern wie Sildenafil oder Tadalafil ein.
  • Vermeiden Sie dringend eine gleichzeitige Einnahme von nitrithaltigen Arzneien wie zum Beispiel Nitrolingual-Spray, oder Stickstoffmonoxid-Donatoren wie die sogenannten „Poppers“ (Party-Droge) oder das Medikament Amylnitrit. Durch eine Kombination mit diesen Substanzen können sich gefährliche Wechselwirkungen ergeben.

Wenn Sie sich bezüglich der Verträglichkeit unsicher sind, fragen Sie einen Arzt oder Fachmann um Rat, bevor Sie Vardenafil kaufen.

Bewertung Sterne5/5 | 1 Bewertungen

Ed-Versand - Stand: 09/2016

Neuste Blogeinträge

Viagra oder Cialis, was ist besser?

Medikamente in den Urlaub mitnehmen, geht das?

Zahlungsmethoden

Sie können zwischen einer Bezahlung per Banküberweisung oder Visa auswählen.